Windatlas Rheinland-Pfalz

GeoportalDE
LEGENDE
Windatlas Legende
    Maßstab =
    WINDATLAS

    Der Windatlas dient den Regionen und Kommunen als eine wichtige Grundlage zur Ausweisung von Vorranggebieten bzw. zur Darstellung der Sonderbauflächen für die Windenergienutzung. Er soll dazu beitragen, bei planungsrechtlich geeigneten Flächen die windhöffigsten potenziellen Standorte zu bestimmen.


    Auf der Grundlage der Teilfortschreibung des LEP IV weisen die Planungsregionen Vorrang- und Ausschlussgebiete aus. Hierbei haben sie außerdem den Auftrag, innerhalb der vom LEP IV definierten historischen Kulturlandschaften auf der Grundlage eines vom Land vergebenen Gutachtens die dortigen Ausschlussgebiete zu definieren. Das Gutachten wird derzeit erarbeitet. Die Planungsregionen haben seit dem 11.05.2013 einen Zeitraum von 18 Monaten, um ihre Regionalpläne anzupassen.


    pdfAusschlüsse und Beschränkungen der Windenergienutzung (ca. 2.9 MB)


    Die Kommunen können parallel hierzu auf der Grundlage der Teilfortschreibung des LEP IV ihre Flächennutzungspläne aufstellen bzw. fortschreiben. Für die noch zu konkretisierenden Ausschlussgebiete ist eine intensive Abstimmung mit den Trägern der Regionalplanung empfehlenswert.


    pdfWindatlas Rheinland-Pfalz - Energie, die einleuchtet (ca. 2.2 MB)